Information

Die Grapefruit-Diät

Die Grapefruit-Diät



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Grapefruit-Diät

Die sogenannte Grapefruit-Diät ist eine dieser mythischen Diäten, die alle paar Jahre zu kommen und zu gehen scheinen.

Es ist eine schlechte Ernährung - sehr kalorienarm, nährstoffarm und kann nicht über Tage hinaus aufrechterhalten werden.

Sie könnten etwas Wasser, Muskeln und etwas Fett verlieren - und dann alles wieder zurückgewinnen.

Was hat die Modeerscheinung der Grapefruit-Diät ausgelöst?

Die Scripps Clinic gab eine Pressemitteilung heraus, in der behauptet wurde, dass die bescheidene Grapefruit beim Fettabbau hilft.

Die 12-wöchige Pilotstudie unter der Leitung von Dr. Ken Fujioka überwachte das Gewicht und die metabolischen Faktoren wie die Insulinsekretion der 100 Männer und Frauen, die an der Studie „Grapefruit Diet“ der Scripps Clinic teilgenommen hatten.

Im Durchschnitt verloren Teilnehmer, die zu jeder Mahlzeit eine halbe Grapefruit aßen, 3,6 Pfund, während diejenigen, die dreimal täglich eine Portion Grapefruitsaft tranken, 3,3 Pfund abnahmen. Viele Patienten in der Studie verloren jedoch mehr als 10 Pfund.

Die Studie schien jedoch isoliert zu sein, und es war unklar, wie viel Unterstützung von der Zitrusindustrie in Florida kam. Eine weitere Studie wurde durchgeführt und ergab, dass rote Grapefruit „den Triglyceridspiegel im Blut signifikant senkte“.

Die Grapefruit wurde von Patienten konsumiert, die sich „einer Koronarbypass-Operation unterzogen hatten und festgestellt hatten, dass Zocor oder Simvastatin unwirksam war“. (wird in dieser Zeitschrift veröffentlicht)

… Der Hauptautor der Studie sagte, dass der Verzehr von roter Grapefruit „höchstwahrscheinlich“ jedem mit hohem Cholesterinspiegel helfen würde, nicht nur Herzpatienten.
Die Sternrubin-Grapefruit hat eine gelbe Schale mit roter Röte und einem intensiv roten Fruchtfleisch. Es ist sehr süß und hat wenige oder keine Samen.

Die Grapefruit-Diät-Modeerscheinung ist eine Diät zur Gewichtsreduktion, die ausschließlich auf der bescheidenen Grapefruit basiert.

Die Grapefruit ist eine wunderbare Frucht - ein natürliches einfaches Kohlenhydrat mit hohem Anteil an Ballaststoffen und Vitamin C. Es ist jedoch unklug, sie als alleinige Grundlage für ein Gewichtsverlustprogramm zu verwenden. Neuere Forschungen haben jedoch herausgefunden, dass die Grapefruit mehr zu bieten hat, als man denkt.

Viele der im Umlauf befindlichen Grapefruit-Diätpläne sind sehr kalorienarme Diätpläne (VLCDs) mit eingeworfener Grapefruit. VLCDs sind für viele Menschen keine gute Lösung zur Gewichtsreduktion. Die meisten Versionen der Grapefruit-Diät sind identisch mit der Mayo Clinic-Diät.

Grapefruit-Diät 12-Tage-Speiseplan

12 Tage an - 2 Tage frei

Frühstück
1/2 Grapefruit oder 4 Unzen. Grapefruitsaft (ungesüßt)
2 Eier (jeder Stil)
2 Scheiben Speck
Mittagessen
1/2 Grapefruit oder 4 Unzen. Grapefruitsaft (ungesüßt)
Fleisch (jeder Stil, jede Menge)
Salat (jede Art von Dressing)
Abendessen
1/2 Grapefruit oder 4 Unzen. Grapefruitsaft (ungesüßt)
Fleisch (jede Art, jede Menge) (Fleisch kann durch Fleisch ersetzt werden)
Gemüse (grünes, gelbes oder rotes Gemüse, das in Butter oder Gewürzen gekocht wird)
Schlafenszeit Snack
1 Glas Tomatensaft oder 1 Glas Magermilch
Gemüse erlaubt
Rote Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Paprika, Radieschen, Gurken, Brokkoli, Spinat, Salat, Kohl, Karotten, Erbsen.
Gemüse zu vermeiden
Weiße Zwiebeln, Kartoffeln, Sellerie.

Unten finden Sie die Übersicht über eine andere Version einer Grapefruit-Modediät - und sie wird NICHT EMPFOHLEN.

Beachten Sie, dass es auch wesentliche Hinweise darauf gibt, dass Grapefruit (im Gegensatz zu anderen Zitrusfrüchten) die Medikation beeinträchtigen kann.

Anleitung

  1. Zu jeder Mahlzeit können Sie essen, bis Sie satt sind - bis Sie nicht mehr essen können.
  2. Entfernen Sie nichts aus der Ernährung, insbesondere lassen Sie beim Frühstück keinen Speck aus und lassen Sie keine Salate aus. Es ist die Kombination von Lebensmitteln, die Fett verbrennen.
  3. Die Grapefruit ist wichtig, weil sie als Katalysator wirkt, der den Brennprozess startet.
  4. Reduzieren Sie Koffein - es beeinflusst den Insulinhaushalt, der den Verbrennungsprozess behindert. Versuchen Sie, zu den Mahlzeiten auf 1 Tasse pro Mahlzeit zu beschränken.
  5. Iss nicht zwischen den Mahlzeiten. Wenn Sie die vorgeschlagene Kombination von Lebensmitteln essen, werden Sie keinen Hunger haben.
  6. Beachten Sie, dass die Ernährung Zucker und Stärke, die der Körper überschüssig in Form von Fett speichert, vollständig eliminiert. Es eliminiert kein Fett, da Fett kein Fett bildet. es hilft, es zu verbrennen. Sie können Lebensmittel in Butter braten und Butter großzügig für Gemüse verwenden.
  7. Essen Sie keine Desserts, Brot und weißes Gemüse oder Süßkartoffeln. Sie können Portionen Fleisch, Salat oder Gemüse verdoppeln oder verdreifachen. Iss bis du voll bist. Je mehr Sie von der richtigen Kombination essen, desto mehr verlieren Sie.

Funktioniert es?

Die Grapefruit-Diät funktioniert einfach aufgrund von Kalorieneinschränkungen und hat nicht viel mit der Grapefruit selbst zu tun. Grapefruit kann aus gesundheitlichen Gründen in jede Diät aufgenommen werden, aber Kalorienreduzierung ist immer noch der Schlüssel zu einem erfolgreichen Gewichtsverlust.

Siehe auch

Die Super Skinny Grapefruit- und Ei-Diät kostet 4,99 US-Dollar.

Von Mizpah Matus B.Hlth.Sc (Hons)

    Verweise
  • Hawrelak, J., Myers, S. P. (2007). Grapefruit verursacht Gewichtsverlust. Journal of Complementary Medicine: CM, Band 6, Ausgabe 1 (Januar / Februar 2007)
  • K. Fujioka, F. Greenway, J. Sheard, Y. Ying (2006). Die Auswirkungen von Grapefruit auf Gewicht und Insulinresistenz: Beziehung zum metabolischen Syndrom. Journal of Medicinal Food, 9 (1), 49-54.
  • Silver, H.J., Dietrich, M.S., Niswender, K.D. (2011). Auswirkungen von Grapefruit, Grapefruitsaft und Wasser auf die Energiebilanz, den Gewichtsverlust, die Körperzusammensetzung und das kardiometabolische Risiko bei frei lebenden adipösen Erwachsenen. Nutr Metab (London), 8 (8). Verknüpfung

Letzte Überprüfung: 9. Mai 2018


Schau das Video: Mayo Clinic Diet (August 2022).